Vorträge zu ausgesuchten Themen ...
  • Register

Resilienz - Training der psychischen Widerstandskraft
Impulsreferat:
Mittwoch, 12.02.2020 von 18.30 - 21.00 Uhr
Trainingstermine (6 x 2 Stunden):
mittwochs,  19.02.2020, 26.02.2020, 04.03.2020, 11.03.2020, 18.03.2020, 01.04.2020
jeweils  von 18.30 - 20.00 Uhr
Inhalt:
Manche Menschen lassen sich durch Misserfolge, Druck, Stress und Ärger leichter aus der Bahnwerfen als andere. Es gibt Menschen, die weniger empfindlich auf dieWechselwirkungen des Lebens reagieren und im Allgemeinen widerstandsfähiger wirken. Wenn Menschen in belastenden Situationen psychisch stabil bleiben, nennen Psychologen diese Fähigkeit „Resilienz“.
Resiliente Menschen sind beruflich erfolgreicher, emotional stabiler sowie körperlich und psychisch gesünder. Sie passen sich bei Veränderungen leichter an und leiden seltener an psychischen Störungen wie z. B. Depressionen oder Burnout.
Als Konzept zur Stärkung der seelischen Widerstandsfähigkeit hat sich die Resilienzförderung als etabliertes Gesundheitsförderprogramm hervorgetan. Das Training findet als Gruppenkurs statt.
In diesem Seminar lernen Sie

  • wichtige Kompetenzen im multimodalen Stressmanagement und zum gesundheitsförderlichenVerhalten kennen.
  • die neuesten Erkenntnisse der Resilienzforschung kennen und wie sich Resilienz auf unserepsychische und physische Gesundheit und unser Wohlbefinden auswirkt.
  • Sie lernen die sieben Säulen der Resilienz kennen und wie Sie diese einzelnen Faktoren stärken und trainieren können.

Seminarmethoden: Kurzreferate, Selbsttests, Selbstreflexion und viele praktische Übungen.
Referentin: Regina Junge (Heilpraktikerin für Psychotherapie, Mediatorin)
Die Teilnahmekosten betragen 128 € p. P. 

 Um Anmeldung wird gebeten.

 

Aufblühen: 1-Eltern-Familien im Landkreis Darmstadt-Dieburg
Worum geht es in diesem Projekt?
Wir pflegen ein Netzwerk für Ein-Eltern-Familien und bieten offene Treffpunkte, Beratung, Infoveranstaltungen, Seminare und Gesprächskreise im Rahmen des Vereins Frauen für Frauen e.V. in Groß-Umstadt. Was bewegt das Projekt in der Region? .... >>>weiter<<<
Möchten Sie ZIBB Zentrum Information Beratung Bildung - Frauen für Frauen e. V. unterstützen? Spenden Sie doch spontan über PayPal. Wir freuen uns über jede Spende!
 

Adresse

Zentrum Information Beratung Bildung

Frauen für Frauen e.V.
Steinschönauer Straße 4b
64823 Groß-Umstadt
Telefon: 06078 72377
Fax: 06078 72478

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

telefonisch erreichbar

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr