Aktuelles ... und weitere Termine
  • Register
ZIBB ist eine etablierte feministische Bildungs- und Beratungseinrichtung, die seit 1985 unter der Trägerschaft des Vereins Frauen für Frauen e.V. in Groß-Umstadt gemeinnützig arbeitet.

Unser gedrucktes Jahresprogramm 2016 steht Ihnen als PDF-Datei zur Verfügung.
Informationen über alle unsere Angebote erhalten Sie auch durch unser Büro (Telefon 06078 72377 oder über E-Mail)

 

PWE + SBW / Informationsveranstaltung Existenzgründung - Am 19.05.2016 findet eine Informationsveranstaltung von 09.00 bis 13.00 Uhr statt.

Regelmäßig führen wir zu den Themen Berufsrückkehr/Wiedereinstieg und Existenzgründung vierstündige kostenfreie Informationsveranstaltungen durch. Im ersten Teil geben wir grundsätzliche Informationen zum Thema und zu möglichen Programmen. Der zweite Teil besteht aus praktischen Trainings.
Im ersten Teil erhalten die Teilnehmerinnen allgemeine Informationen zu den Programmen Perspektive Wiedereinstieg und Social Business: Women, ebenfalls ein Programme für Wiedereinsteigerinnen mit dem Schwerpunkt Existenzgründung. Ab 10:15 Uhr folgt ein Praxistraining zum Thema Kompetenzfeststellung

Beide Bausteine, Infoveranstaltung und Praxistraining können auch getrennt voneinander besucht werden und sind kostenfrei. Anmelden können sich Interessierte unter 06078 72377 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nähere Informationen zum Programm Social Business Women unter www.zibb-umstadt.de; www.femkom.de; www.berufswege-fuer-frauen.de sowie www.social-businesswomen.com

 

Im Rahmen des ESF-Bundesprojektes Perspektive Wiedereinstieg - Potenziale erschließen bieten die Frauen-Beratungs- und Bildungsträger sefo femkom, Darmstadt und
ZIBB-Frauen für Frauen, Groß-Umstadt, einen Workshop zum Thema: Minijob und Gleitzone – Chance oder Risiko?
Termin: Montag,  23.05.2016 von 09.00 bis 13.00 Uhr

Der Berufseinstieg über einen Minijob wird nach der Familienphase von vielen Wiedereinsteigerinnen als Chance wahrgenommen. Mehr als 6,5 Millionen Menschen in Deutschland arbeiten in dieser Art des Beschäftigungsverhältnisses, mehrheitlich Frauen. Wie attraktiv ist die Beschäftigungsform aber tatsächlich? Welche Rechte hat eine Minijobberin? Welche Pflichten? Wo liegen die Grenzen und der Unterschied zum Arbeiten in der Gleitzone? Und wie wirken sich diese Beschäftigungsformen auf die soziale Absicherung, spätere Rente und den weiteren beruflichen Lebenslauf aus?
Frau Brigitte Baki vom Deutschen Gewerkschaftsbund wird ein Input zur rechtlichen Seite des Themas Minijob und Gleitzone geben. Die Teilnehmerinnen haben die Möglichkeit, ihre bisherigen Erfahrungen einzubringen und individuelle Fragen zu stellen. Erläutert werden auch Strategien, die den Weg aus dem Minijob hin zur sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung ebnen können.
Anmeldung und weitere Infos zum Programm Perspektive Wiedereinstieg-Potenziale erschließen unter www.zibb-umstadt.de oder www.femkom.de. Telefonisch unter 06078 72377 (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder 06151 428840 (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Social Business: Women (SBW)
SBW-Training - Existenzgründung: Finanzplanung

Donnerstag, 02.06.2016, 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr
ZIBB, Groß-Umstadt, Steinschönauer Str. 4b

 

Optimale Bewerbungsunterlagen erstellen

Nächster Termin: Donnerstag, 02.06.2016, 09.00 bis 13.00 Uhr

Ihre Bewerbungsunterlagen werden von potentiellen Arbeitgebern als erste Arbeitsprobe wahrgenommen. Nutzen Sie die Chance, mit inhaltlich und optisch gut gestalteten Unterlagen optimale Werbung in eigener Sache zu machen. Unterstützung erhalten Sie von unseren erfahrenen Referentinnen.
Referentin: Bärbel Wenzel Diplom-Sozialpädagogin, Gestalttherapeutin, Psychotherapeutin (HP), Supervisorin
Anmelden können Sie sich telefonisch unter 06078/72377 oder per E-mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Netzwerk Alleinerziehende (NEa)

Nächster Termin zum Sonntagsbrunch ist der 05.06.2016 um 10.30 Uhr. Bitte rechtzeitig anmelden.

Weitere Infos zu Netzwerk Alleinerziehende (NEa)

 

Von Krankheit betroffen (Angeleitete Frauenselbsthilfegruppe)
Krankheit, auch vorübergehende, trifft uns oft unvorbereitet und erscheint uns als Katastrophe, die unser ganzes Denken bestimmt. Wir sehnen uns nach „Normalität“ und haben Angst, dass wir all unseren Funktionen nicht mehr gerecht werden können.

Es handelt sich um eine offene Gruppe, bei der Ein- oder auch Ausstieg jederzeit möglich ist.

Leitung: Ingrid Jakob, Heilpraktikerin


Die Gruppe trifft sich jeweils am letzten Dienstag im Monat (außer Juli).
Nächster Termin: 14.06.2016, von 19:00 bis 20:30 Uhr
Steinschönauer Str. 4B, 64823 Groß-Umstadt

Anmelden können Sie sich telefonisch unter 06078/72377 oder per E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
(Gebühr 4,00 € pro Treffen, ermäßigt 3,00 €)

Projekte:

pwe logo

logo sbw

ZIBB ist zertifiziert durch:

certeuropaweiterbildung hessen


 iStock 000031667628 xs